Personnalités

  • Karl Nehammer

    Karl Nehammer

    In Österreich ist der bisherige Innenminister Karl Nehammer am Montag (6. 12.) zum neuen Kanzler vereidigt worden. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge von Alexander Schallenberg an, der nach nur zwei Monaten an der Regierungsspitze wieder sein Amt als Aussenminister aufnimmt. Nehammer gilt als Verfechter eines strikt restriktiven Kurses bei der Migration. Mit seiner Ernennung ist auch das Kabinett umgebildet worden. So wurden unter anderem das Amt das Finanzministers und des Bildungsministers neu vergeben. Neuer Finanzminister ist Magnus Brunner, bisher Staatssekretär im Umweltministerium.

    bisherig/en poste jusqu’ici - der Innenminister/le ministre de l’Intérieur - die ÖVP = die Österreichische Volkspartei/le Parti populaire autrichien (conservateur de centre droit) - vereidigt werden/prêter serment - jds Nachfolge an-treten(a,e,i)/prendre la succession de qqn - an der Spitze/à la tête - sein Amt wieder auf-nehmen/reprendre son poste - der Außenminister/le ministre des Affaires étrangères - als … gelten(a,o,i)/être considéré comme … - der Verfechter/le défenseur - der Kurs/le cap, la politique - die Ernennung/la nomination - um-bilden/remanier - der Bildungdminister/le ministre de l’Education - neu vergeben/réattribuer - bisher/jusqu’à présent - der Staatssekretär/le secrétaire d’Etat - das Umweltministerium/le ministère de l’Environnement

    Publié le 5/01/2022
  • Olaf Scholz

    Olaf Scholz

    Olaf Scholz war der Kanzlerkandidat der SPD und geschäftsführender Bundesfinanzminister. Bei der Bundestagswahl 2021 wurden die Sozialdemokraten mit 25,7 Prozent stärkste Kraft. Noch am Wahlabend reklamierte Scholz den Auftrag zur Regierungsbildung für sich. Mittlerweile hat sich die SPD mit FDP und Grünen auf einen Koalitionsvertrag für eine sogenannte „Ampel-Koalition“ geeinigt. Olaf Scholz wurde in dieser Nikolauswoche zum Bundeskanzler gewählt. Seit dem Frühjahr 2018 ist er Finanzminister und Vizekanzler der Bundesrepublik. Zuvor war er sieben Jahre lang Oberbürgermeister in Hamburg.

    der geschäftsführende Bundesfinanzminister/le ministre fédéral des Finances intérimaire - die Bundestagswahl/les élections législatives - die Kraft/la force - am Wahlabend/le soir des élections - der Auftrag/la mission - die Regierungsbildung/la formation d’un gouvernement - mittlerweile/à présent - sich auf etw einigen/s’entendre sur qqch - der Koalitionsvertrag/l’accord de coalition - sogenannt/ce que l’on appelle - die Ampel-Koalition/la coalition "feu tricolore" (rouge-SPD, jaune-FDP, Verts) - die Nikolauswoche/la semaine de la Saint-Nicolas - jdn zu … wählen/élire qqn … - zuvor/auparavant - der Oberbürgermeister/le maire (d’une grande ville)

    Publié le 8/12/2021
  • Robert Lewandowski

    Robert Lewandowski

    Der Goldene Schuh wurde dem Stürmer des FC Bayern München verliehen, als bester Torjäger Europas gehört er nun zur Liga der Götter namens Messi und Ronaldo. Seine 41 Tore in der vergangenen Saison sind im Vergleich mit den anderen europäischen Topligen noch besonderer, weil man hierzulande vier Partien weniger hat.

    der Goldene Schuh/le soulier d’or - der Stürmer/l’attaquant - jdm etw verleihen(ie,ie)/décerner qqch à qqn - der Torjäger/le buteur - zu … gehören/appartenir à … - der Gott(¨er)/le dieu - das Tor(e)/le but - im Vergleich mit/en comparaison avec - die Topliga(-en)/le meilleur championnat - besonder/spécial - hierzulande/dans notre pays

    Publié le 25/10/2021
  • Olaf Scholz

    Olaf Scholz

    Der sozialdemokratische Politiker stellt seit 2018 den Stellvertreter der Bundeskanzlerin sowie den Bundesminister der Finanzen der Bundesrepublik Deutschland. Von 2011 bis 2018 war er Erster Bürgermeister der Hansestadt Hamburg. Davor verdiente sich Olaf Scholz von 2007 bis 2009 als Bundesminister für Arbeit und Soziales. Im Anschluss wurde er Landesvorsitzender der Hamburger SPD und stellvertretender Bundesvorsitzender. Für den Wahlkreis Hamburg-Altona war Scholz ab 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages. Innerparteilich gilt Scholz als pragmatisch, zurückhaltend und wirtschaftsfreundlich. 2020 wurde er der Kanzlerkandidat der SPD für die Bundestagswahl 2021.

    stellen/représenter, être - der Stellvertreter der Bundeskanzlerin/le vice-chancelier - der Bundesminister/le ministre fédéral - die Bundesrepublik Deutschland/la République fédérale d’Allemagne, la RFA - der Erste Bürgermeister/le maire d’une grande ville (égal. chef de l’exécutif de la ville-Land de Hambourg) - die Hansestadt Hamburg/la ville hanséatique de Hambourg - sich als ... verdienen/travailler comme, gagner ses galons en tant que... - Soziales/les Affaires sociales - im Anschluss/par la suite - der Landesvorsitzende des Hamburger SPD/le président du SPD du Land de Hambourg - die SPD = die Sozialdemokratische Partei Deutschlands/le Parti social-démocrate d’Allemagne - der stellvertretende Bundesvorsitzende/le vice-président fédéral (d’un parti) - der Wahlkreis/la circonscription électorale - das Mitglied(er)/le membre - der Bundestag/le Bundestag (la chambre basse du Parlement all.) - innerparteilich/au sein du parti - als ... gelten(a,o,i)/être considéré comme... - zurückhaltend/réservé - wirtschaftsfreundlich/proche du monde économique - die Bundestagswahl/les élections législatives.

    Publié le 28/09/2021
  • Franziska Giffey

    Franziska Giffey

    Sie war von April 2015 bis März 2018 Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln und von März 2018 bis Mai 2021 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Vom Ministeramt trat sie infolge der Plagiatsaffäre um ihre Dissertation zurück. Doch die SPD-Spitzenkandidatin wird von den Berlinern deutlich als Regierende Bürgermeisterin favorisiert. Franziska Giffey liegt mit 24,2 Prozent deutlich vor allen anderen Bewerbern. In Berlin finden am 26. September gleich drei Wahlen gleichzeitig statt: Die Wahl des Bundestags, des Abgeordnetenhauses und der Bezirksverordentenversammlung.

    die Bezirksbürgermeisterin/le maire d’arrondissement - Bundes-/fédéral - von … zurück-treten(a,e,i)/démissionner de … - das Ministeramt/les fonctions de ministre - infolge + gén./à la suite de - die Dissertation/la thèse de doctorat - die SPD = die Sozialdemokratische Partei Deutschlands/le Parti social-démocrate d’Allemagne - die Spitzenkandidatin/la candidate tête de liste - die Regierende Bürgermeisterin/le maire-gouverneur, le maire (de Berlin, qui est aussi le chef de l’exécutif du Land de Berlin) - vor jdm liegen/devancer qqn - der Bewerber/le candidat - statt-finden/se dérouler - gleich/carrément - die Wahl(en)/l’élection - gleichzeitig/simultanément - der Bundestag/le Bundestag (la chambre basse du Parlement all.) - das Ageordnetenhaus/le Parlement du Land - die Bezirksverordnetenversammlung/l’Assemblée des représentants de districts

    Publié le 1/09/2021
  • Armin Laschet

    Armin Laschet

    Könnten die Deutschen den Kanzler oder die Kanzlerin direkt wählen, hieße der Sieger derzeit Armin Laschet: Für den CDU-Spitzenkandidat und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen sprechen sich aktuell 23 Prozent der Wahlberechtigten aus. Annalena Baerbock (Grüne) erreicht nun 20 Prozent Zustimmung.

    jdn wählen/élire qqn - der Sieger/le vainqueur - derzeit/actuellement - der Spitzenkandidat/la tête de liste - sich für jdn aus-sprechen/se prononcer en faveur de qqn - der Wahlberechtigte/la personne habilitée à voter - die Grünen/les Verts - erreichen/atteindre - die Zustimmung/l’approbation

    Publié le 6/07/2021
  • Robert Lewandowski

    Robert Lewandowski

    FIFA-Weltfußballer 2020 Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist seit seinem Treffer gegen den FC Augsburg Ende Mai alleiniger Rekordtorschütze in einer Bundesliga-Saison. Mit Tor Nummer 41 hat er eines mehr erzielt als Gerd Müller. Der heute 75-jährige Müller hatte die alte Bundesliga-Bestmarke in der Spielzeit 1971/72 aufgestellt.

    der Weltfußballer/le meilleur joueur de football du monde - der Treffer/le but - der Torschütze/le buteur - das Tor(e)/le but - erzielen/atteindre - die Bestmarke/le record - die Spielzeit/la saison - auf-stellen/établir

    Publié le 7/06/2021
  • Armin Laschet

    Armin Laschet

    Der Machtkampf war voll entbrannt: Sowohl Markus Söder, CSU-Chef und Ministerpräsident von Bayern, als auch Armin Laschet, CDU-Vorsitzender und NRW-Ministerpräsident, wollten Kanzler werden. Der CDU-Chef schlägt den Chef der CSU, Armin Laschet soll die Union wieder ins Kanzleramt führen.

    der Machtkampf/la lutte pour le pouvoir - voll entbrannt sein/battre son plein - die CSU = die Christlich-Soziale Union/l’Union chrétienne-sociale (parti bavarois indépendant, allié traditionnel de la CDU) - die CDU = die Christlich-Demokratische Union/l’Union chrétienne-démocrate (parti d’Angela Merkel) - der Vorsitzende/le président - NRW/Nordrhein-Westfalen - der Kanzleramt/la chancellerie

    Publié le 26/04/2021
  • Emilia von Senger

    Emilia von Senger

    In Berlin dürfen Buchläden trotz des Corona-Shutdowns geöffnet bleiben. Ein Glück für Emilia von Senger: Im Dezember öffnete sie ihren Autor*innenbuchladen „She said“. Mittlerweile ist die Schlange vor dem Laden auf dem Kottbusser Damm so lange wie einst vor den Clubs. Ihr Geschäftsmodell? Werke von Frauen und queeren Menschen.

    der Buchladen(¨)/la librairie - trotz + gén./malgré - der Shutdown/le confinement - das Glück/la chance - mittlerweile/depuis - die Schlange/la queue, la file - der Laden(¨)/la boutique - einst/jadis - das Geschäftsmodell/le modèle commercial, le concept d’activité - das Werk(e)/l’œuvre - queer/queer

    Publié le 2/03/2021
  • Armin Laschet

    Armin Laschet

    Armin Laschet wird neue Vorsitzender der CDU. Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen setzte sich in einer Stichwahl auf dem Digital-Parteitag gegen den früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz durch. Er folgt damit an der Parteispitze auf Annegret Kramp-Karrenbauer. Zu möglichen eigenen Ambitionen auf die Kanzlerkandidatur der Union äußerte sich Laschet nicht. Die K-Frage soll zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.

    der Vorsitzende/le président - die CDU = die Christlich-Demokratische/Union l’Union chrétienne-démocrate (parti d’Angela Merkel) - sich durch-setzen/s’imposer - der Parteitag/le congrès du parti - die Union = die CDU + die CSU, die Christlich-Soziale Union/l’Union chrétienne-sociale (parti bavarois indépendant, allié traditionnel de la CDU) - die Fraktion/le groupe parlementaire - an der Parteispitze/à la tête du parti - sich zu … äußern/s’exprimer à propos de … - die K-Frage/die Kanzlerfrage - zu einem späteren Zeitpunkt/ultérieurement

    Publié le 2/02/2021

Devenez enfin bilingue !

Magazine Vocable anglais

Abonnez-vous
au magazine Vocable anglais
pour seulement
4€08
par mois

Magazine Vocable anglais

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies ou autres traceurs pour réaliser des statistiques de visites.